Dankeschön!

Rechtzeitig zur Sülfelder Frühlingsfrische und damit zum Beginn der Straßensaison wurden sie geliefert, die neuen Trikots des SVS. Möglich gemacht haben dies unsere Sponsoren Physiofit und Sether Menüdienst. Im Rahmen des regelmäßigen Stammtisches der Sparte Radsport dankte Spartenleiter Jens Fricke (links im Bild) den beiden Hauptsponsoren Günter Daniel von Physiofit (rechts) und Michael Krause vom Sether Menüdienst (der leider nicht dabei sein konnte), nicht nur mit den entsprechenden Worten, sondern auch mit einem kleinen fleuralen Präsent. 

Der Dank der Mitglieder zeigte sich bereits während der Straßensaison durch viele Kilometer im einheitlichen Dress. Denn wie heißt es so schön: Es ist egal, wie viel du fährst. Es ist egal, wie schnell du fährst. Es ist egal, wie weit du fährst. Hauptsache, du siehst dabei gut aus!

Dank unserer Sponsoren besteht daran nun kein Zweifel mehr. Vielen Dank!

trikot sponsor 2018

 

Zukunftsmusik 

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und damit auch die Saison auf der Straße. Ab dem 21.10.2018 geht es in den Wald. Wer also immer schon mal auf zwei Rädern wild durch die Botanik pflügen wollte, ist herzlich willkommen. Aber auch hier ist für uns selbstverständlich: Keiner wird zurück gelassen, keiner überfordert. So bestimmt die Gruppe selbst, wie schwer es am Sonntag werden soll. Ob Cross-Strecke, Bahndamm, Feldweg oder auch mal Straße. Hauptsache alle haben ihren Spaß!

Treffpunkt: Sonntags, 10:00 Uhr ab dem 21.10.2018 beim alten Heidkrug in Kayhude direkt an der B432.

Kontakt: Marco Erdmann, 0173 216 94 44

Bitte melde Dich!

  • Gelangweilt vom allein Rad fahren? Der immer gleichen Trainingspartner überdrüssig? Immer auf derselben Trainingsrunde unterwegs?
  • Hast Du nicht mal Lust auf was Neues? Auf neue Gesprächspartner? Neue Strecken? Neue Herausforderungen? Und auf neuen Spaß?
  • Dann melde Dich!
  • Wir sind das ganze Jahr über auf 2 Rädern unterwegs. Im Sommer auf der Straße, im Winter eher im Gelände. Höchstes Ziel dabei: Alle haben Spaß. 
  • Der sportliche Anreiz geht dabei aber nicht verloren, denn in der Gruppe wächst man gern mal über sich hinaus. 

Also, einfach mal vorbei kommen oder bei Marco melden! Wir freuen uns auf Dich!