Für unser letzes Saisonspiel erwarteten wir Bokhorst. Im Hinspiel konnten wir souverän mit 6:0 gewinnen, da war der heutige Sieg natürlich das Ziel. Letztes Mal jedoch, hatte Bokhorst keine Auswechselspieler, dieses Mal waren sie mehr. Das Spiel startete auch gleich gut für uns. Wir drückten Bokhorst sofort in ihre Hälfte und Kapitänin Hannah gelang das 1:0 in der 4. Minute, nachdem sie sich Außen durchsetzte und den Ball von dort ins Tor schoss. Hannah belohnte sich mit diesem Tor für ihre konstant starken Leistungen in dieser Saison. Das Spiel ging weiter wie es angefangen hatte. Wir drückten die Gegner weiterhin in ihre Hälfte. Ida, Aylin, Hannah und auch Saskia hatten gute Gelegenheiten das Ergebnis verdient in die Höhe zu schrauben, verpassten diese jedoch. Auch Bokhorst konnte mit einigen Kontern gefahr in unseren Strafraum bringen, jedoch erwischte Johanna im Tor einen Spitzentag und lies die Bälle, die durch unsere starke Abwehr mit Merle, Gam und Finnja hindurch kamen, nicht in ihr Tor.

Somit ging es mit einer knappen aber hochverdienten Führung in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit nahmen wir uns vor, die Tore endlich zu machen und spielten genauso weiter wie wir aufgehört hatten. Dieses Mal belohnte sich jedoch Bokhorst. Sie schickten wie auch in der ersten Halbzeit versucht ihre schnelle Stürmerin, vor der unsere Abwehr gewarnt war, die stand aufeinmal frei vor Johanna und lies ihr keine Chance. Das Tor hatten wir uns selbst zuzuschreiben, da die Abwehr in dieser Phase oft geschlafen hatte. Uns nahm dieses Gegentor komplett aus dem Spiel. Wir spielten zwar weiterhin nach vorne, jedoch kamen wir ausser ein paar Mal nicht gefährlich vors Tor und unsere Abschlüsse wollten einfach nicht in das Tor. So wurde das Spiel in den letzten Minuten eine Zitterpartie, als die Gegner wieder oft alleine auf Johanna zu liefen. Johanna konnte jedes Mal die Chance vereiteln und den Ball festmachen. In den letzten Sekunden hatten wir noch zwei gute Chancen, nach tollen Pässen von Jolina, die leider nicht zu den gewünschten 3 Punkten führten.

So endet die Saison für uns mit einem Unentschieden. Der zweite Platz aber war uns vor dem Spiel schon sicher, von daher beenden wir diese Saison mit einem grandiosen zweiten Platz und mit Erinnerungen an tolle Spiele und starke Leistungen.

Aufstellung: Johanna, Hannah, Aylin, Ida, Gam, Saskia, Finnja, Jolina, Merle